Hat EOS meine Seele berührt?

 

 

Mittlerweile habe ich die ersten Stunden Beta Echos of Souls gespielt und für ein paar Worte sollte es reichen. Das ganze soll kein komplettes Review sein sondern nur ein First Look .

Was ist EOS?

Echo of Soul ist ein F2P MMO von den Machern von Lineage II. In Korea ist das Spiel seit ca 2 Jahren auf dem Markt, und ist seit 14 Tagen in der Closed Beta im Westen.

Da das Spiel aus Asien kommt könnt ihr euch über viel Haut bei den weiblichen Charakteren freuen.

Die Charaktererschaffung

Man kann unter 5 Klassen(Krieger,Schurke,Hütterin,Magierin und Waldläuferin) wählen und jede dieser Klassen hat 2 Spezialisierungen, wovon man auf lvl 10 eine wählt. Leider gibt es bei EOS ein Gender Lock wie es bei vielen asiatischen MMO`S üblich ist. Das Verhältnis dabei ist 3:2 auf Seite der weiblichen Klassen.

Die Anpassbarkeit der Charaktere ist für heutige Verhältnisse Standard, einzig bei der Vielfalt der möglichen Farben für die Haut hebt sich EOS ein bisschen ab.


Die Story

Die Geschichte ist recht schnell erzählt, einst gab es einen Krieg zwischen Göttern und Riesen auf der Welt welche die Riesen verloren. Die Welt wurde von dem Blut der Riesen verseucht und der Weltenbaum drohte zu sterben. Um das Sterben des Lebensbaums zu verhindern vereinte die Göttin Frigg ihre Seele mit dem Weltenbaum, zwar gelang es der Frigg den Baum zu retten aber ein uraltes Böses tauchte auf und bedroht nun die Welt. Die restlichen Götter haben nun dich(uns) ausgewählt das Böse zu bekämpfen. Wer sich ein bisschen in Mythologie auskennt dem wird die Story schon recht vertraut vorkommen. Wichtige Abschnitte der Story werden einem per Cutszene gezeigt was nett ist.

Gameplay

Wer jetzt erwartet das Eos innovativ und neue Akzente setzt bei den Quests wird leider enttäuscht, den auch hier gibt es die typischen Töte x hier von oder Sammle x davon. Insgesamt gibt es 4 verschiedene Quests. Hauptquests, Nebenquests ,Täglichenquests und wiederholbare Quests.

Wer keine Lust hat sich durch den PVE Content zu kämpfen um im Lvl zu steigen kann sich auch durch PVP die nötigen Erfahrungspunkte besorgen, dies wird besonders PVP Fan`s freuen. Bis jetzt habe ich PVP nur 3-mal gespielt und jedes Mal waren es 15 gegen 15 Schlachten in einem Art Domination Modus in dem es darum ging Türme einzunehmen. Für mich als nicht PVP Spieler war das ganze ziemlich wusselig dementsprechend war mein Ergebnis auch eher schlecht. Das Smartmachting für PVP Spiele funktioniert meiner Meinung nach noch nicht so super in meinen 3 spielen hatte ich immer Spieler mit fast Max Lvl dabei. Neben den Schlachtfeldern können sich PVP Spieler noch in der Arena bekämpfen in 5er Teams.

Für PVE Spieler gibt es auch eine Menge zu tun bis Max lvl , schon ab lvl 12 hat man den ersten Solo Dungeon. An die empfohlene Stufe sollte man sich bei Dungeons halten, denn mit Level 11 bin ich direkt 3 mal hintereinander am ersten Gegner gestorben. Ich weis jetzt nicht genau ob es daran lag das ich nicht Level 12 oder das mein Equip zu schlecht war, letzteres fände ich nicht so toll.

Wer bei Eos auf dynamische Kämpfe hofft, den enttäusche ich zum zweiten Mal. EOS hat ein typisches Point and Click Kampfsystem..das einzige was den Kampf etwas dynamisch macht ist ein Ausweichskill auf F1 mit einem Cool down. Die Animationen der Skills sind flüssig und nett anzusehen.

Neben PVP und PVE gibt es natürlich auch noch Crafting wozu ich aber nicht viel sagen kann den irgendwie bin ich zu doof zum Craften in dem Spiel und das obwohl ich mich sonst stundenlang fürs Craften begeistern kann.

Was EOS besonders macht ist das so genannte Seelensystem. Jeder getöteter Gegner hinterlässt eine unreine Seele die man läutern kann um sich für kurze Zeit Buffs zu verschaffen. Die Buffs selbst werden stärker je öfters man sie benutzt.

Fazit

Echo of Souls ist kein schlechtes Spiel, aber auch nicht die neue Hoffnung am MMO Himmel. Grafisch liegt es zwischen Terra und Guild Wars 2, und von dem was ich bis jetzt von der Story gesehen habe ist es eher Durchschnitt.

Freunde des PVP`s werden aber sicherlich Glücklich mit dem Spiel werden, alleine weil sie sich nicht durch den Pve Content kämpfen müssen.

Wenn ich nicht schon Guild Wars 2 hätte könnte ich mir auch vorstellen das Spiel bei Release zu spielen, aber wer weis vielleicht überzeugt mich die restliche Beta ja so um das ich meine Meinung noch ändere.

Echos of Souls

Echos of Souls
6

Präsentation

6.5 /10

Story

5.0 /10

Umfang

6.5 /10

Langzeitmotivation

6.0 /10

Pros

  • Lvln auch durch Pvp möglich

Cons

  • Genderlock

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>